Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m) im Bereich molekulare Strukturveränderung

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik.

Die Gruppe FS-SCS beschäftigt sich mit Energieumwandlungen und molekularen Strukturveränderungen während einer chemischen Reaktion mit Hilfe von unterschiedlichen Photonen-basierten Technologien am DESY. Das Team untersucht wie Moleküle zeitabhängig elektronisch und

räumlich reagieren. Außer zu Entwicklungen im Bereich ultraschneller optischer Spektroskopie arbeiten wir dauerhaft an der sogenannten ”Molekularfilm-Methode” - zeitaufgelöst und mit unterschiedlichen Arten ultraschneller Röntgenspektroskopie sowie hochauflösender ultraschneller

Röntgenbeugung und Streumethoden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • FEL- und Synchrotron-basierte Forschung an metallorganischen Systemen und Biomolekülen 
  • Anwendung zeitaufgelöster Techniken basierend auf den LaserAnregungs-Röntgenabfragetechniken 
  • Bearbeitung von Eisen-grid-Verbindungen (Projekt B06 - SFB 1073), um die Forschung von metallorganischen Systemen und Biomolekülen an Synchrotronstrahlquellen zu vertiefen 
  • Einwerben von Drittmitteln

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Physik, Promotion in Physik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen 
  • Fachkenntnisse in zeitaufgelösten Röntgenmethoden, Materialphysik, Synchrotronforschung, FEL Forschung 
  • Fachkenntnisse in der Röntgenspektroskopie, Röntgenbeugung und mit Großforschungsgeräten 
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Teamfähigkeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Prof. Dr. Simone Techert (simone.techert@desy.de).

Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre.

Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer über unser elektronisches Bewerbungsportal: Online-Bewerbung  Kennziffer: FSMA020/2018 

Bewerbungsschluss: 06.05.2018

Notkestraße 85
22607 Hamburg

« Zurück zur Übersicht

Logo DESY - Deutsches Elektronen-Synchrotron

Firma

DESY - Deutsches Elektronen-Synchrotron

Ort

Hamburg

Veröffentlicht am

10.04.2018

Adresse

Notkestraße 85
22607 Hamburg

Telefon

040 8998-3392

E-Mail

recruitment(at)desy.de

Jetzt per E-Mail bewerben