Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen / (m/w/d) - Realisierung photonischer Module für weltraumgestützte Quantensensoren - Kennziffer 18/24

Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ist eine anwendungsorientierte Forschungseinrichtung auf den Gebieten der Hochfrequenzelektronik, Photonik und Quantenphysik. Das FBH erforscht elektronische und optische Komponenten, Module und Systeme auf der Basis von Verbindungshalbleitern. Diese sind Schlüsselbausteine für Innovationen in den gesellschaftlichen Bedarfsfeldern Kommunikation, Energie, Gesundheit und Mobilität. Es verfügt über die gesamte Wertschöpfungskette vom Design bis zu lieferfertigen Systemen.

Your activity:

Unser Joint Lab Quantum Photonic Components ist weltweit führend in der Entwicklung von kompakten und robusten Diodenlaser-Modulen für Quantentechnologie-Anwendungen u.a. im Weltraum. Für diese Forschungsarbeiten suchen wir Mitarbeiter*innen jeweils für die Bereiche (i) Design und Entwicklung, (ii) hybride Mikrointegration und Charakterisierung von GaAs-Diodenlaser-Bauelementen und Modulen sowie (iii) Produktsicherung und Projektmanagement.

Je nach Zuordnung zu einem der Bereiche übernehmen Sie einzelne der folgenden Aufgaben:

  • Sie entwickeln hochkomplexe Diodenlaser-Module und ihre Komponenten in Kooperation mit unseren Verbundpartnern und setzen dafür CAE-Methoden ein.
  • Sie führen die Mikrointegration hochkomplexer Diodenlaser-Module und ihrer Komponenten mit ultra-präzisen Robotern durch und beteiligen sich an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der robotischen Integrationsumgebung.
  • Sie charakterisieren die elektro-optische Performance der Diodenlaser-Bauelemente und Module sowie ihrer Komponenten mit Hilfe von für die Anwendungsanforderungen maßgeschneiderten Messverfahren und beteiligen sich an der Entwicklung neuer Messverfahren.
  • Sie führen die für den Weltraumeinsatz relevanten Belastungstests der Diodenlaser-Module und ihrer Komponenten durch und qualifizieren die Hardware für spezifische Missionsszenarien.
  • Sie erarbeiten und steuern die Prozesse und Dokumente zur Produktsicherung und begleiten und dokumentieren den gesamten Fertigungsprozess für die Diodenlaser-Module und ihre Komponenten.
  • Sie übernehmen das Projektmanagement für Projekte, in denen Flughardware entsteht, und koordinieren dafür die Arbeit an den einzelnen Stellen im Haus sowie mit den Verbundpartnern.

Your profile:

Ausbildung und Soft Skills

  • ein an einer Universität abgeschlossenes Studium (Master / Diplom) in den Fächern Physik, Physikalische Technik, Photonik, Mikrosystemtechnik oder Elektrotechnik (Schwerpunkt Optoelektronik), Maschinenbau, Raumfahrttechnik oder vergleichbarer Abschluss
  • selbständige und äußerst sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Erfahrungen bzw. Kenntnisse in einem oder mehreren der nachfolgenden Bereiche:

  • theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen bei der Entwicklung und/oder dem Einsatz von Lasern für wissenschaftliche oder nachrichtentechnische Anwendungen
  • Kenntnisse in den Bereichen Lasertheorie und -technik und Optik
  • Erfahrungen in CAD/CAE (mechanisch, thermo-mechanisch, optisch, elektrisch), bei der Entwicklung von elektronischen Schaltungen oder in der Regelungstechnik
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit den Methoden der Qualitätssicherung, mit PDM/PLM Tools oder in der Programmierung von Datenbanken.
  • Programmierkenntnisse (Matlab, Python)

Unser Angebot
Wir bieten

  • anspruchsvolle und interdisziplinäre Tätigkeiten in einer technisch exzellent ausgestatteten Arbeitsumgebung
  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz auf dem Wissenschaftscampus in Adlershof mit idealer Anbindung an den ÖPNV
  • eine familiäre Arbeitsatmosphäre mit offener Kommunikation und gegenseitiger Unterstützung
  • die Vernetzung mit Partnern aus Industrie und Forschung sowie eine auf die Durchführung von Raumfahrtprojekten ausgerichtete, professionelle Arbeitsorganisation
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Weiterbildungen je nach fachlichem und persönlichem Bedarf
  • 30 Urlaubstage (ausgehend von einer Fünf-Tage-Woche), flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit, zusätzliche Gleittage sowie individuelle Arbeitszeit-Vereinbarung
  • Zugang zu den Gesundheitsangeboten auf dem Campus (Yoga, Lauftreff, Bewegte Pause und Softskill Training), über das Gesundheitsnetzwerk Adlershof
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen
  • Dienst (TVöD Bund) inkl. Jahressonderzahlung, vermögenswirksamen Leistungen (VWL) und betrieblicher Altersvorsorge (VBL)

Das FBH unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ein besonderes Augenmerk kommt der Gleichstellung der Geschlechter zu. Das Institut ist bestrebt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Dazu klicken Sie bitte
auf „Online bewerben“ und übermitteln uns auf diesem Wege Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04.07.2024.
Fragen zur Stelle beantwortet Dr. Andreas Wicht: Tel: 030 6392-3958 andreas.wicht(at)fbh-berlin.de Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Janine Falkenberg: Tel.: 030 6392- 58217, janine.falkenberg(at)fbh-berlin.de

 

Ferdinand-Braun-Institut gGmbH,Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)
Gustav-Kirchhoff-Str. 4
12489 Berlin

« Back to list

Company

Ferdinand-Braun-Institut gGmbH Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik

City

Berlin

Publication date

07.06.2024

Address

Ferdinand-Braun-Institut gGmbH,Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)
Gustav-Kirchhoff-Str. 4
12489 Berlin

Phone

+49 30 63922600

Fax

+49 30 63922602

E-Mail

personal(at)fbh-berlin.de

Apply now