Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m) im Strahlenschutz

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik.

Die Strahlenschutzgruppe des DESY ist für vielfältige Aufgaben im Bereich des Strahlenschutzes zuständig und verantwortlich. Unter anderem gehören dazu auch Simulationen und Testmessungen zu neuen Beschleunigertechnologien, wie FELs, Plasmabeschleuniger und high power Laser. Auch die Prüfung der Personen Interlock Systeme, sowie der Aufbau einer Testanlage für Dosimeter und der Betrieb von Messrobotern gehören zu den Aufgaben.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Simulationen und Messungen zur Wechselwirkung FEL-Strahl mit Materie und Gas 
  • Simulationen und Messungen im Bereich der Plasmabeschleuniger und im Bereich der high power Laser
  • Aufbau einer Testanlage für Dosimeter aller Art für den XFEL und XFEL ähnliche Beschleuniger 
  • Mitarbeit beim Betrieb und bei der Optimierung der Messroboter 
  • Analyse, Optimierung und Prüfung der Personen Interlock Systeme

 

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Fachrichtung Physik oder Ingenieurswissenschaften oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen 
  • Fundierte Fachkenntnisse im Strahlenschutz (speziell in der grundlegenden Strahlenschutzphysik wie auch im praktischen Strahlenschutz) 
  • Erfahrung im Umgang mit Simulationsprogrammen für den Strahlenschutz sowie beim Aufbau von Experimenten und Testeinrichtungen 
  • Erfahrung in der Planung von Plasmabeschleunigern und high power Laser in Bezug auf den Strahlenschutz
  • Gute Teamfähigkeit sowie sehr hohe Zuverlässigkeit und Sorgfalt 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse 
  • Sehr gute Fachkenntnisse im Umgang mit den üblichen Software Produkten

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Dr. Norbert Tesch unter 040-8998-4915, norbert.tesch@desy.de

Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer über unser elektronisches Bewerbungsportal: Online-Bewerbung Kennziffer: MMA014/2018

Bewerbungsschluss: 10.06.2018

Notkestraße 85
22607 Hamburg

« Zurück zur Übersicht

Logo DESY-Das Deutsche Elektronen-Synchrotron

Firma

DESY-Das Deutsche Elektronen-Synchrotron

Ort

Hamburg

Veröffentlicht am

03.04.2018

Adresse

Notkestraße 85
22607 Hamburg

Telefon

040 8998-3392

E-Mail

recruitment(at)desy.de

Jetzt per E-Mail bewerben