Photonik in der Agrarwirtschaft

In Fachvorträgen aus Forschung und Industrie stellen Experten photonische Anwendungen für aktuelle Probleme und Herausforderungen der Agrarwirtschaft vor.

Die Photonik bietet hier beispielsweise ein vielfältiges Portfolio an optischen Sensoren für die berührungslose Messwerterfassung. Spektroskopie und hyperspektrale Bildgebung sind hier die zentralen Themen. Darauf aufbauend werden die Nutzung von Big Data, maschinellem Lernen sowie die Verwendung von Satellitendaten in der Agrarwirtschaft thematisiert.

Aus dem Bereich der Lasertechnik werden Methoden zur Unkrautbekämpfung und zur Rauigkeitsbestimmung von Ackerböden vorgestellt.

Ziel des Workshops ist es, einen frühzeitigen Dialog zwischen Photonikindustrie, Agrarwirtschaft und Endanwendern herzustellen. Die im Projekt PhotonicNet4Lab bisher gewonnen Erkenntnisse werden hier im Rahmen der Weiterentwicklung des Netzwerks weitergeführt und vertieft.


Dieser Workshop findet in Kooperation mit dem Laser Zentrum Hannover e.V. und dem Netzwerk Ackerbau Niedersachsen e.V. statt.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen jedoch notwendig.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Programm

Photonische Technologien in der Agrarwirtschaft
Prof. Dr. Arno Ruckelshausen
Hochschule Osnabrück
Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Osnabrück


EasyCheck: Bilderkennung in der Landwirtschaft im Serieneinsatz
Dr. Florian Rahe
Amazonen Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Hasbergen

Mikrofilter für Spektroskopie und hyperspektrale Bildaufnahme: Technologien und Aspekte des Einsatzes in der Land- und Nahrungsgüterwirtschaft
Dr. Steffen Kurth
Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS, Chemnitz

Nutzung von maschinellen Lernmethoden auf Basis von spektralen Daten für die Belange der Landwirtschaft

Dr. Stefan Paulus
Institut für Zuckerrübenforschung
Abteilung Sensorik und Datenanalyse, Göttingen


Feldmonitoring durch IoT-Funksensoren und Satellitendaten in landwirtschaftlichen Prognosesystemen
Andreas Heckmann
Agvolution, Göttingen

Unkrautbekämpfung mit dem Laser
Dr. Merve Wollweber
Laser Zentrum Hannover e.V., Hannover

Vortragstitel noch nicht bekannt
Martin Bucher
Fritzmeier Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Großhelfendorf

Rauigkeitsbestimmung von Ackerböden in Echtzeit mittels Lidar
Marvin Elz
Technische Universität Dresden
Fakultät Maschinenwesen, Institut für Naturstofftechnik
Professur für Agrarsystemtechnik, Dresden

« Zurück zur Übersicht

Logo PhotonicNet4lab

Datum
20.02.2020    09:00 - 17:00 Uhr

Stadt
Hannover

Veranstaltungsort
SICAN Technologiepark, Garbsener Landstraße 10, 30419 Hannover

Referenten
Prof. Dr. Arno Ruckelshausen
Hochschule Osnabrück
Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Osnabrück

Dr. Florian Rahe
Amazonen Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Hasbergen

Dr. Steffen Kurth
Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS, Chemnitz

Dr. Stefan Paulus
Institut für Zuckerrübenforschung
Abteilung Sensorik und Datenanalyse, Göttingen

Andreas Heckmann
Agvolution, Göttingen

Dr. Merve Wollweber
Laser Zentrum Hannover e.V., Hannover

Martin Bucher
Fritzmeier Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Großhelfendorf

Marvin Elz
Technische Universität Dresden
Fakultät Maschinenwesen, Institut für Naturstofftechnik
Professur für Agrarsystemtechnik, Dresden

Veranstalter
PhotonicNet4lab
Garbsener Landstr. 10, 30419 Hannover

Telefon
0511 - 277 - 1640

Fax
0511 - 277 - 1650

E-Mail
veranstaltung(at)photonicnet.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 0,00 €
Mitglieder: 0,00 €

Jetzt anmelden